Aktuelles aus dem Wahlkreis

Förderung für Sportvereine

von Karl Holmeier am

Sportvereine mit Gemeinnützigkeitsstatus, die im Vereinsregister eingetragen sind und bei denen Sport der vorrangige Vereinszweck ist, können über die „Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten im kommunalen Umfeld“ (Kommunalrichtlinie) gefördert werden. Der Bund unterstützt damit Sportvereine finanziell bei der Umsetzung von
Klimaschutzmaßnahmen.
Der Bundestagsabgeordnete Karl Holmeier informierte darüber gemeinsam mit Michael Weiß, Vorsitzender des Arbeitskreises Schule, Bildung und Sport im CSU-Kreisverband Cham und stellvertretender Landesvorsitzender der bayrischen Sportjugend im BLSV. Beide hatten bereits vor Monaten zusammen mit BLSV-Präsident Jörg Ammon darauf gedrängt, auch Vereine in die neuen Fördermöglichkeiten mit aufzunehmen.

MdB Karl Holmeier (rechts) mit Michael Weiss, stv. Landesvorsitzender der Bayer. Sportjugend im BLSV
MdB Karl Holmeier (rechts) mit Michael Weiss, stv. Landesvorsitzender der Bayer. Sportjugend im BLSV

Gefördert werden können nun Maßnahmen der energetischen Gebäudesanierung. Dazu zählt u.a. die energetische Sanierung von Außen-, Innen- oder Hallenbeleuchtungen und von Belüftungsanlagen. Aber auch der Rückbau ineffizienter zentraler Warmwasserbereitungssysteme ist förderfähig.

„Ich freue mich besonders, das nun auch Sportvereine über die Kommunalrichtlinie unterstützt werden, wenn Sie ihren Beitrag zur dringend notwendigen Erreichung der Klimaziele leisten, auch weil sie ein wichtiger Bestandteil unserer Kommunen sind“, so Karl Holmeier.
Michael Weiß bedankte sich bei MdB Karl Holmeier für seinen Einsatz in Berlin und sagte: „Gerade weil unsere Sportvereine eine so wertvolle gesamtgesellschaftliche Aufgabe erfüllen ist es wichtig, dass sie nun auch von den Fördermöglichkeiten profitieren können.“

Hervorzuheben ist, dass die Bundesförderung teilweise kombinierbar ist mit der Förderung des Bayerischen Landessportverbandes e.V. Der Projektträger Jülich übernimmt auf Bundesebene die Abwicklung der Fördermaßnahmen.